Verhaltensstörungen bei Hühnern

Deine Hühner verhalten sich seltsam? Hier findest du eine Übersicht über die häufigsten Verhaltensstörungen und was du dagegen tun kannst.

Federpicken

Wenn du beobachtest, dass ein Huhn an anderen Hühnern der Herde herumzuhacken und picken beginnt, solltest du schnell handeln. Das sogenannte Federpicken kann, wenn du nicht eingreifst, zu Gefiederschäden, Hautverletzung oder sogar Kannibalismus führen.

Was kann ich dagegen tun? Am effektivsten ist es, wenn du die Täter möglichst schnell vom Rest der Herde trennst. So kommen die anderen Hühner gar nicht auf die Idee, dieses Fehlverhalten nachzuahmen.

Eierfressen

Es kommt immer wieder vor, dass Hennen ihre Eier kurz nach dem Legen selbst fressen.

Was kann ich dagegen tun? Auch in diesem Fall solltest du den Täter von der Herde trennen um den anderen das Fehlverhalten nicht anzulernen. Wenn du das Problem dadurch nicht unter Kontrolle bringst, solltest du über ein sogenanntes Abrollnest nachdenken, das die Eier gleich nach dem Legen für die Henne unereichbar macht.

Zurück zur Übersicht Zu den Kommentaren

Der Eglu Cube Hühnerstall

Dieser praktische und stylische Stall für bis zu 7 Hühner kommt vom britischen Premiumhersteller Omlet.

Jetzt online kaufen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar